Über mich

Noch so ein blöder Läuferblog – braucht kein Mensch. Stimmt. Aber ich mache den auch für mich und falls es jemand lesen möchte und evtl. sogar gut findet, freut mich das. Mir ist halt öfter danach mehr zu schreiben als nur eine kurze Facebook-Nachricht, ich will meine Playlisten in die Welt schreien, meine Emotionen bei der Laufjahr-Planung,…

Also wer bin ich. Ich wurde 1975 geboren und lebe seit 1996 in Dresden. Zum Laufen gekommen bin ich ziemlich spontan. Eigentlich mochte ich das nicht – als Kind war ich mal im Leichtathletik-Verein und bin dort spontan abgehauen als ich 6 km laufen sollte. Ich glaube ich war 12. Nach dem Scheitern einer längeren Beziehung wollte ich mich nicht einfach so gehen lassen und habe wieder angefangen Sport zu treiben, nachdem ich jahrelang nix gemacht habe. Ich bin wieder Rad gefahren, ebenso Kanu und ging auf einmal auch Klettern. Meine eigentliches Fotohobby kam/kommt etwas zu kurz. Eine Freundin hat dann nochmal vom Laufen angefangen, ich habe nur geschimpft und die Geschichte von damals (mit 12) erzählt. Eines Abends dachte ich mir aber: „Du kannst nicht über was schimpfen, was Du nicht kennst“ – also habe ich gesucht, ob ich noch irgendwo ein paar Turnschuhe finde (es waren ein paar alte Basketballschuhe) und bin losgelaufen. Einfach so. Nach knapp 3 km in der Dämmerung war ich sehr froh wieder zu Hause zu sein, aber es war gut. Nix mehr mit dem alten Hass. Das war im September 2009. Also bin ich ein paar Tage später wieder los…. kaufte mir Schuhe (wie sich später rausstellte, die völlig falschen) und lief – nach ein paar Wochen wurde ich mit einer heftigen Achillessehnenentzündung erstmal wieder ruhig gestellt. Aber es krippelte in mir, ich wollte los.

Und seitdem laufe ich und fühle mich gut.

Es kam dann die Anfrage in der Firma zur Teilnahme an einem Firmenlauf. Erst war ich nur sehr zögerlich bereit. Jetzt bin ich aber froh, da mitgemacht zu haben. Das Trainieren auf ein Ziel und die Teilnahme an solchen Wettkämpfen/Volksläufen ist mir mittlerweile sehr wichtig. Im Frühjahr 2011 soll es die Halbmarathon-Distanz sein und wenn alles gut geht, will ich im Herbst 2011 meinen ersten Marathon laufen.

Ralf Junge
Moritzburger Straße 28
01127 Dresden

Email: ralf@junge-fotos.de

7 Antworten zu Über mich

  1. Veronika schreibt:

    Wow, da hast du dir eine Menge im Jahr 2011 vorgenommen! Bei mir werden es 5km, 10km Läufe und im Herbst 2011, wenn dann quasi ein Jahr um ist, mein Halbmarathon, wahrscheinlich hier im Ruhrgebiet, mal sehen. Aber dann haben wir ja was, worauf wir loslaufen können. Der Titel ist gut. Er beschreibt genau das, was man machen sollte, wenn nichts mehr geht, oder wenn man sich nicht überwinden kann o.ä. EInfach loslaufen! Das ist für mich ein Phänomen. Habe ich mich erst in die Laufklamotten gestürzt und stehe draußen vor der Tür, muss ich nur die ersten 5 Schritte machen, um zu wissen: Okay, geht doch! Es ist das einfachste der Welt, mit dem größten Effekt und Wert. Einfach, loaslaufen!

    2011 – wir kommen!
    Viel Erfolg noch,
    Veronika alias experiment21

    • rjublog schreibt:

      Die 10km einfach so mal zu laufen geht bei mir auch noch nicht lange und ich bin froh, dass das jetzt geht. Die 5 und 10 km Läufe habe ich dieses Jahr dann schon hinter mich gebracht gehabt, wie allerdings auch jede Menge Schmerzen, aber nun scheint es zu laufen.

  2. Anja Köhler schreibt:

    Schön einen Läufer Blog gefunden zu haben!!! 😉

  3. SilberLäufer schreibt:

    Wieder so ein Laufblog. Wieder ein Neuer!
    Ja, Gott sei Dank, wenn es so einer wie du ist! Schön, dass du dabei bist und viel Erfolg bei der Umsetzung deiner (doch sehr hohen) Ziele. Reinhard

  4. Auch mich hat das Lauffieber gepackt.
    Ich freue mich einen blog gefunden zu haben, bei dem man erkennen kann -lesen kann-, was welche Ziele gesteckt und erreicht wurden.
    Toll!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s