Verrückt

Das Wochenende hat mich geprägt und beeinflusst oder bin ich noch in einem Rausch? Es ging jetzt alles ganz schnell. Die Radgedanken schwirrten mir heute zum xten Mal im Kopf rum. Zum Feierabend war ich im Bike-Shop, wollte nochmal drüber schlafen, dann aber doch reservieren, da war aber schon der nächste Kunde am Bike interessiert. Nach einer halben Stunde dann der erlösende Anruf, dass er doch ein anderes genommen hat. Morgen werde ich also nach 12 Jahren Abstinenz wieder ein Rennrad besitzen – keine Carbon-Zeitfahrmaschine, wie ich es mir zwischenzeitlich auch ausgemalt hatte, sondern solide gute Basis (Felt F85). Von damals „lila weiß gesprenkelt“ zu „weiß“ – ich hätte ja schon gern Mattschwarz, aber Aussehen ist dann doch nicht alles und nicht jeden Aufpreis wert!

Damit aber nicht genug. Die „Gefällt mir“-Angabe einer Freundin machte mich wiederholt (ich hatte es eigentlich schon verdrängt) auf eine Triathlon-Veranstaltung aufmerksam und so war ich eine Stunde später auch dort angemeldet. Das ich an dem Tag eigentlich in den Urlaub fahren will, habe ich einfach mal ignoriert und auf nach der Veranstaltung verschoben, schließlich habe ich da schon ein paar Kilometer Richtung Urlaubsziel geschafft 🙂 Gleich eine olympische Distanz will ich dann doch nicht und die Einsteiger-Distanz finde ich eigentlich ziemlich kurz – 300 m Schwimmen, 10 km Rad, 3 km Lauf – aber für das Kennenlernen der Abläufe reicht es wohl erstmal und ist eine schöne Urlaubseinstimmung. Mit so einer Anmeldung bin ich gleich viel motivierter. Ich brauche die Events!
Diese ganzen Entscheidung sind übrigens nach einer ganzen Woche ohne Lauf oder sonstiges Training gefallen! Mir war einfach nicht danach. Ich sollte dringend wieder die Trainingseinheiten in den Morgen verlegen – am Abend gibt es für mich viel zu viel Ausreden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausrüstung, Schwimmen, Training, Triathlon, Wettkampf/Event veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Verrückt

  1. Flo schreibt:

    Hey cool, das nenn ich Spontanität. Viel Spass mit deinem Rennrad, hab mir auch vor Kurzem ein Trekkingrad gekauft und sitz seitem auch viel auf dem und fahre in der Gegend herum. Also dann mal schöne Vorbereitung und dein Blog find ich echt klasse.
    Gruß
    Flo

  2. Claudi schreibt:

    Wow… und dann gleich die Triaanmeldung hinterher! Super! Du wirst sehen, es macht riesigen Spaß. Und Du wirst auch mit den Distanzen einen guten Einblick bekommen… allerdings kannst Du Dich ruhig schon zur Olympischen anmelden… wird eh dazu kommen! 🙂
    Ich freu mich auf Deine Berichte zum Triathlon Training! 🙂

  3. Ralf schreibt:

    🙂 Im Prinzip will ich die Olympische Distanz ja auch,aber das ganze Prozedere mit den Wechseln will ich erstmal auf einer kurzen Strecke testen und dieses Jahr ist noch „Laufjahr“. 🙂

  4. Daniel schreibt:

    Heyy klasse, super Entscheidung und du wirst dich vom Virus anstecken lassen, das verspreche ich dir. Wir sehen uns am Dreiweiberner See! 😀

  5. Ralf schreibt:

    @Flo: Schön, dass Du meinen Blog magst. Mit meinem Cross-Bike fahre ich ja auch gern rum, aber ich kenne halt von früher das Gefühl auf dem Rennrad und wollte halt wieder eins. Und es darf jetzt auch in der Wohnung leben, damit es mir nicht wieder geklaut wird.

    @Claudi: So ganz viel spezielles Training wird es nicht geben. Was ich aber auf jeden Fall machen werde ist der Test Brust- gegen Kraulschwimmen. Ich war ja mal Rettungsschwimmer und ganz früher auch Schwimmer. Da man in der Freizeit aber nicht so viel krault, denke ich, bin ich z.Z. im Kraul wohl gar nicht schneller oder zumindest nicht viel, aber beim Brustschwimmen deutlich entspannter.

    @Daniel: Wir sehen uns! Du machst da aber wieder olympisch, oder?

  6. Daniel schreibt:

    Das ist die Frage … 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s