No Color!?

Heute kam es dann endlich – mein Brooks-Gewinnpaket.

Was stand da so schön auf dem Lieferschein „Brooks Ltd. Edition Hoodie Men M – no color“!
Also ich bitte Euch – „no color“!?

Aber seht selbst:

Es ist das grüne Kleidungsstück gemeint! Das daneben ist eher meine „Farbe“ und ja, ich bin der Dark Wave Szene verbunden und trage eigentlich wirklich nur schwarz! Also „no color“ heißt eigentlich „weiß“ oder „schwarz“ laut Farbsystemen. Ich bin ziemlich geschockt, aber ich kann mich auch daran erinnern, dass ich das wollte. Ich habe für zu Hause so ein bequemes Hoodie (Was ist das eigentlich für ein neuer Begriff? – ich bin alt!) und erinnere mich, dass ich mich freuen würde, dieses mit dem Gewinn zu ersetzen. Nun bin ich schon überrascht, wie grün das ist. Naja, mal sehen, ob und wie wir uns anfreunden werden 🙂

Aus der Erkenntnis heraus und meiner Fotoleidenschaft wurde ich gleich noch zu einem anderen Foto in meinem Kopf genötigt. Farben sind seit meinem Läuferleben nämlich öfter Thema. Deshalb habe ich gleich noch ein Foto mit meinen farbigen Läuferteilen gemacht und glaubt mir, dem stehen nicht wirklich viele schwarze Sachen entgegen!

Darauf zu finden sind: meine Laufschuhe mit orangen Schnürsenkel, meine teilweise blauen Trailschuhe, meinen Laufschuh-Nachkauf mit oranger Sohle, das rote Firmenlauf-T-Shirt, mein Nike+-Shirt, meine orangen Kopfhörer, mein grüner Brooks-Gewinn, die gar nicht so schlimm farbigen Brooks-Laufsocken, meine Runnerspoint blauen Laufsocken, mein blau/schwarzes Thermoshirt, mein rotes Nike-Untershirt, mein oranges Stadtlauf-Shirt, mein schwarz/gelbe Regenjacke und als Unterlage meine blaue Fitnessmatte.

Farbig ohne Ende – was ist nur mit mir los.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausrüstung, Brooks, Gewinnspiel, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu No Color!?

  1. Uwe schreibt:

    Tja Ralf, wir werden eben älter 😉

    Zumindest die Schnürsenkel sollten sich doch farbtechnisch einfach richten lassen….

  2. Ralf schreibt:

    🙂 ich wollte das dann aber auch ausleben. Komisch.

  3. Carmen schreibt:

    Haha,
    ich kann das total nachfühlen.
    Meine Hauptfarbe im Kleiderschrank war schwarz- bis ich zum ersten Mal im Nike-Store im Outlet in Zweibrücken einkaufen war.
    So fand die Farbe Fuchsia in meinen Schrank einzug- und zwar mit einem Knall. Schuhe, Shirts, Tights, Skorts und Taschen…..
    Dann agbs im Ausverkauf im Laufladen die Brooks Adranaline GTS in einem neongelb-aber ich wollte Sie unbedingt.
    Es folgten Farben von Nike: Lemon Lime, Hot Lime, Red Plum und wie Sie alle heissen.
    Nur bei den Schuhen bin ich nicht so mutig. Meine neuste Errungeschaft: Der Brooks Adrenaline GTS Rebel Edition (schwarz/lila) lag unterm Weihnachtsbaum.
    Einen Teil vom Weihnachtsgeld habe ich in die Nike Collection in der Farbe Hot Lime gesteckt.

    Und mein Schrank wird immer bunter 🙂
    Das Grüne Hoodie (früher auch Kapuzenjacke genannt )hätte ich auch genommen *g*

    Lg und run Happy

    Carmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s