Brückenblick II

Die Waldschlösschenbrücke wird auf die Pontons geschoben

Donnerstagmorgen habe ich mich etwas gequält und heute war es nach der Weihnachtsfeier gestern (5.30 Uhr war ich im Bett) dagegen verhältnismäßig leicht aufzustehen. Konnte etwas länger schlafen als geplant, da der VHS-Lauf ausgefallen ist und ich so doch wieder alleine los mußte/wollte. Ziel stand fest – gestern haben die mit dem Einschwimmen der Brücke weiter gemacht, also wollte ich dahin. Also Sachen an und ähm – Fotoapparat mitnehmen. War schon irgendwie komisch mit Kamera zu laufen – auch wenn es nur die kleine G11 war.

Über den Lauf habe ich mir gar keinen Kopf gemacht – wegen gestern hieß es noch weiter ausnüchtern und Zeiten waren eh egal, da es kurze Fotopausen gab.

Es tat gut an der frischen Luft zu sein. Der Eindruck an der Brücke ist dann doch eher unspektakulär.

Ach und ihr glaubt es nicht, am Donnerstag habe ich schon wieder bei Brooks gewonnen – diesmal Laufsocken. Leider ist mein erster Gewinn aber noch nicht da. So und jetzt geht es zur nächsten Party (Familienfeier).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brooks, Gewinnspiel, Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s